Joáo Araújo

09.12. um 17:00 Uhr


 

 

João Araújo ist ein brasilianischer Komponist, Dichter, Percussionist und Plattenproduzent. Er wurde in Recife geboren. Er hat einen Master-Abschluss in Physik und einer Anderen Gegenwarts-Literatur. Während seiner Karriere schrieb er Essays üner brasilianische Kultur, Wissenschaftspapiere, Kurzgeschichten und Gedichte.

 

Mit seiner neuen CD "Rival do Destino", feiert João Araújo sein 20-jähriges Jubiläum als Komponist und lädt den Hörer auf eine Reise durch verschiedene musikalische Genres ein. Das Reportoire reicht von der traditionellen brasilianischen Samba oder Frevo bis hin zum amerikanischen Jazz. Dies ist eine CD, die durch Vielfältigkeit inspiriert ist. Es gibt auch einige musikalische Partner von João Araújo, wie die brasilianische Sängerin Claudya, dem Gitarristen Luciano Magno und dem Saxophonisten Márcio Resende.

 

Joáo Araújo hat viele CDs produziert. Er komponiert auch Frevo, das musikalische Symbol seiner Heimatstadt und hat die CDs "Um Bloco em Poesia", "Pernambucarnaval", "10 Anos de Poesia" und "Um Bloco em Poesia- 15 Anos" produziert.  Diese CDs enthalten alle drei Frevos-Genres.

 

"Für mich sind die musikalische Kompositionen und Texte, die ich schreibe,  wie eine Erweiterung unseres Lebens. In meiner Musik und Texte spreche ich über das Heimweh meines Landes, unsere Kultur, aktuelle Themen und über den Ort, wo ich lebe. Mit einem Lied oder einem Gedicht, kann ich nicht nur über die Schönheit der Welt, Natur, Liebe oder Freundschaft singen, sondern auch über schweren Themen wie Politik und Korruption kritisieren. Ich versuche mit der Musik das Leben in ihren verschiedenen Perspektiven zum Ausdruck zu bringen. Dafür komponiere ich Songs als verschiedene Musik Rhythmen, wie Bossa Nova, Samba, Frevo und so weiter."

 

Kontakt:

 

Fotos: Carolina Araújo
Auf dem Foto: Joao
Araújo