Doina Prahovei

02.12. um 17:00 Uhr und 03.12. um 16:00 Uhr


 

Die Volkstanzgruppe „Doina Prahovei“ aus Ploiesti wurde 1990 aus Liebe zu den rumänischen Volkstänzen, -liedern und Bräuchen von Marian Marinica ins Leben gerufen.

 

Die Vielfalt der authentischen Kostüme, welche sich vor allem in der Farbkomposition auf Anhieb erkennen lässt, verdankt sich der Tatsache, dass Lieder und Tänze aus verschiedenen Regionen Rumäniens einstudiert wurden.

 

Bei Aufführungen wird dementsprechend auf eine möglichst umfassende Diversität an Liedern und Tänzen geachtet. Das liegt daran, dass dem Gründer (gleichzeitig Choreograph) der Gruppe und den einzelnen Tänzern der rumänische Volkstanz und die Bewahrung rumänischer Traditionen sehr am Herzen liegen. Sie wollen mit ihren Tänzen nicht nur entzücken, sondern dass die Schönheit des Volkstanzes in all seinen regionalen Facetten dem Publikum in Erinnerung bleibt.  

 

„Doina Prahovei“ setzt sich momentan aus verschiedenen Altergruppen zusammen. Neben der Hauptgruppe aus jungen erfahrenen Tänzern, mit Altern zwischen 15 bis 23 Jahren, gibt es auch zwei sehr motivierte Kindergruppen (6-10, 10-13), an denen sich erkennen lässt, dass die Zukunft von „Doina Prahovei“ gesichert ist.

 

Sie werden Weihnachtsbräuche und Tänze aus verschiedene Regionen Rumäniens präsentieren.

 

 

 

Foto: Marian Marcinica
Auf den Fotos:
Marian Marcinica und die Doina Prahovei Mitglieder