Alem und Freunde. Eritreische Weihnachtslieder

9.12. um 20:00 Uhr


Rhus beal lidet! So klingt „Frohe Weihnachten“ auf Tigrinya – die Sprache des Eritreas.

Eritreische Weihnachtlieder von Alem Tesfamariam sind bei #DONwud zu hören.

Alem (26) ist gebürtiger Eritreer und lebt in Rain am Lech. Im Alltag ist Alem begeisterter Elektriker und macht derzeit eine Ausbildung. Das Singen ist sein liebstes Hobby.
Seit seiner Kindheit interessiert er sich für Musik und das Singen. Nach der Schule und auch am Wochenende besucht Alem die Kirche um in die Welt der Musik einzutauchen anstatt Fußball mit anderen Kommilitonen zu spielen.

„Das Singen hilft mir in meinen Gedanken mit der Familie verbunden zu sein. Gerne erinnere ich mich an meine Kindheit in Mehal Akran meiner Heimatstadt sowie an viele glückliche Momenten mit meinen Schulfreunden“ sagt Alem.

 

Foto: Tamara Haein
Auf dem Foto: Alem Tesfamariam