30.11. - 23.12.2017

In Donauwörth lockt in diesem Jahr erstmals vom 30.11. bis 23.12. sportliches Vergnügen mit der erdgas-Schwaben-Eislaufbahn mitten im Ried über der kleinen Wörnitz. Zum ersten Mal gibt es täglich von 12:00 bis 20:30 Uhr Eislauf-Spaß für Groß und Klein unter freiem Himmel im reizvollen Ambiente vor dem Rieder Tor. Die Wörnitzbrücke wird dabei zur "Zuschauerempore". Die 200 m² Kunsteisfläche bietet allen Sportbegeisterten, erfahrenen Pirouttendrehern, blutigen Anfängern, Jungen, Alten und Junggebliebenen jede Menge Spaß.

 

Jeden Mittwoch wird ab 19 Uhr Discomusik von DJ Marco Dee auf der Eisbahn aufgelegt. Die Herren der Abteilung Eissport des VSC Donauwörth laden jeden Freitag ab 19:30 Uhr zum Probe-Eisstockschießen ein, die Bahn ist dann nur für das Schießen geöffnet. Am 3.12. läuft das Donauwörther Maskottchen "Klappi Storch" von 14 bis 15 Uhr mit den Kindern. Die Huiss-Zahnfee gibt den Kindern am Sonntag, 10.12., von 12 bis 15 Uhr Tipps zum Eislaufen.

 

Die Nutzung der Eislaufbahn ist kostenlos. Allerdings sollten die mitgebrachten Schlittschuhe geschliffen werden, um vollen Kufenspaß zu garantieren. Für das Ausleihen von Schlittschuhe bzw. das Schleifen der eigenen Schlittschuhe wird eine Pauschale von 3 € erhoben. An den Vormittagen wird die Eisfläche den Schulen und Kindergärten zur Verfügung gestellt.

 

Die Eislaufbahn erstreckt sich vom Fischerplatz über die kleine Wörnitz bis über den Uferweg. Deshalb ist der Durchgang vom Wörnitzsteg bis zur Wörnitzbrücke gesperrt. Die Treppe am Rieder Tor kann genutzt werden.

 

Dann bleibt nur noch eines zu sagen: Warm einpacken, die Kufen anschnallen und ab auf´s Eis!